Stellenausschreibung der 1. Pfarrstelle mit 100% Dienstumfang | Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Berlin-Charlottenburg
Veröffentlicht am Fr., 5. Mär. 2021 19:26 Uhr

WIr informmieren Sie heute über die wiederzubesetzende 1. Pfarstelle in unserer Gemeinde. Der folgende Text ist im Kirchlichen Amtsblatt Ausgabe 2021/2 erschienen und kann unter folgendem Link eingesehen werden.

Die (1.) Pfarrstelle der Trinitatis-Kirchengemeinde, Evangelischer Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf, ist ab sofort mit 100 % Dienstumfang durch Gemeindewahl wiederzubesetzen.

Die Trinitatis-Gemeinde hat rund 4.200 Gemeindemitglieder. Im Gemeindehaus in der Leibnizstraße steht eine Pfarrdienstwohnung zur Verfügung. Weitere Räumlichkeiten stehen für die Küsterei, als Veranstaltungsräume, als vermietete Wohnungen und für die Diakonie-Station Charlottenburg-Wilmersdorf zur Verfügung. Die „Ev. Familienbildung (in Charlottenburg-Wilmersdorf)“ nutzt ebenfalls Veranstaltungsräume. Im Gemeindehaus ist auch die Kita beheimatet, die gut mit der Gemeinde verbunden ist. Träger ist der „Evangelische KITA-Verband Mitte-West“.
Die Trinitatiskirche aus dem Jahre 1898 steht auf dem Karl-August-Platz. Sie wird auch gern von anderen Veranstaltern als Veranstaltungsort angefragt.

Weitere Informationen zur Gemeinde finden sich unter www.trinitatis-berlin.de.
Die Aufgabe lautet: Gemeinde bewahren, entwickeln und Glauben stärken. Deshalb sucht die Gemeinde eine Pfarrerin oder einen Pfarrer mit Erfahrung in der Gemeindeleitung, die oder der

  • Freude hat an der Verkündigung und Gestaltung lebendiger und attraktiver Gottesdienste,
  • die Arbeit mit Erwachsenen/Seniorinnen und Senioren übernimmt, aber auch offen ist für die Konfirmanden- und Jugendarbeit,
  • Teamarbeit mit hauptamtlich Beschäftigten (Hausmeisterin und Hausmeister, Küster, Diakonin, Gemeindepädagogin, Kirchenmusikerin, Pfarrer im Entsendungsdienst) wie auch mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Praxis umsetzt,
  • die Geschäftsführung übernimmt,
  • die Bereitschaft und Fähigkeit zur strukturellen und konzeptionellen Entwicklung der Gemeinde auch im Hinblick auf die Kooperation mit anderen Gemeinden mitbringt.

Weitere Auskünfte erteilen der Vorsitzende des Gemeindekirchenrats Friedemann Rojahn, Telefon (d): 030/30830309 oder 0151/11877152, und Superintendent Carsten Bolz, Telefon: 030/8730478.
Bewerbungen werden bis zum 22. März 2021 erbeten an das Konsistorium, Abteilung 3, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin.

Kategorien Nachrichten